Unser 1. Fachtag: Der Mensch und seine Daten

Es ist soweit: am 26.11.20 findet unser 1. Fachtag: Der Mensch und seine Daten online mit extrem spannendem und vielfältigem Programm statt!

Neben Vorträgen von Katika Kühnreich zu Social Credit Systemen in China, sowie von Julia Gundlach über den Einsatz von Algorithmen und ethischen Fragen dazu, gibt es zwei Workshops mit medienpädagogischen+politisch-bildnerischen Methoden zum Thema des Fachtages.

es gibt noch freie Plätze bei unserem Online-Fachtag: Der Mensch und seine Daten!

Bis wir an diesem heutigen Punkt angekommen waren, bedürfte es allerdings einiges an Organisationstalent und Flexibilität und war bzw. ist eine ziemliche Herausforderung…

Wie das so ist bei einem großen Event, saßen wir schon seit Monaten mit unserem Kooperationspartner, der Landeszentrale für politische Bildung Bremen, an der Planung: Welches soll das Schwerpunktthema sein, welche Personen wollen wir als Referent*innen gewinnen, welche Praxisanteile können wir einbauen…es steckte schon viel Orga und Arbeitsaufwand in dem Fachtag, als dann Ende Oktober klar war: es kann nur eine Online-Veranstaltung stattfinden, selbst hybrid – wie wir es geplant hatten – klappt nicht, wenn wir uns an alle aktuellen Hygieneschutzbestimmungen halten wollen.

Also einmal alles retour, welche Workshops können auch online angeboten werden, welchen Vorträgen geben wir thematisch Vorzug vor anderen, denn auch Zeit musste nun eingespart werden…glücklicherweise sind alle Beteiligten flexibel und kreativ, weshalb unser Fachtag nicht etwa ausfallen oder verschoben werden muss, sondern wie geplant stattfindet.

Noch sind Plätze frei!

Kommentare

Kein Kommentar zu »Unser 1. Fachtag: Der Mensch und seine Daten«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.