Puh…und jetzt?!

Da waren wir gerade so richtig drin im Arbeitsflow: die neue eingetroffene 360°-Kamera ausprobieren, unsere Train-the-Trainer Fortbildung Ende Oktober mit Inhalt füllen, den Fachtag im November bewerben, unser Escape-Game weiterentwickeln…

Und dann ist Bremen plötzlich Risikogebiet und wir haben das Gefühl: Mist, alles für die Katz’…oder auch die Füchsin. Müssen wir alle Veranstaltungen, die nicht auf ein digitales Format umstellbar sind, absagen? Will überhaupt noch jemand physisch an einem Event teilnehmen? Welche Veranwtortung haben wir? Planen im luftleeren Raum…

Wir versuchen, uns nicht unterkriegen zu lassen und die Motivation nicht zu verlieren bzw. wiederzufinden. Wir probieren es u.a. mit „Maskenspaß“. Mein Name ist Ha…äh Fuchs, ich weiss von nichts!

Kommentare

Kein Kommentar zu »Puh…und jetzt?!«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.